Beschäftigte in der Pflegebranche geben trotz schwieriger Arbeitsbedingungen jeden Tag ihr Bestes, um das Wohlbefinden ihrer Patienten zu verbessern. GamOR möchte nun auch den Pflegekräften etwas geben: die Möglichkeit Arbeits- und Privatleben, trotz Schichtdienst, besser zu vereinen. Dazu wird eine attraktiv gestaltete, digitale Beteiligung an einem kollaborativen Dienstplanungsprozess entwickelt und erprobt, welche eine teamorientierte Selbstorganisation sowie eine längerfristige Planungssicherheit ermöglicht.

Blogbeitrag

Abschlussveranstaltung GamOR

Am 12.03.2020 findet in Kaiserslautern anlässlich des Projektendes von GamOR die Tagung "Digitalisierung in der Pflege – Potential für bessere Arbeitsorganisation und höhere Arbeitszufriedenheit?" statt, zu der wir Sie herzlich einladen! Diese Veranstaltung richtet sich an alle Akteure aus Pflegepraxis und Pflegemanagement, die sich mit dem Thema Digitalisierung auseinandersetzen und nach Wegen…

weiterlesen
Blogbeitrag

Besuch von Ministerin Monika Bachmann

Am 09. August 2019 besuchte Monika Bachmann, Ministerin für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie im Saarland, gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Timo Mildau die Ergosign GmbH in Saarbrücken und die Protestantische Altenhilfe Westpfalz, um sich über das GamOR-Projekt zu informieren. Frau Bachmann sieht digitale Innovationen als wichtigen Faktor, um die Pflege als Arbeitsfeld attraktiver zu…

weiterlesen
Blogbeitrag

Anwendertag TransWork

Am 08. November 2019 fand in Berlin der Anwendertag des TransWork-Projekts statt, bei dem 11 Forschungsprojekte aus den Themenfeldern "Gestaltung vernetzt flexibler Arbeit" und "Arbeitsgestaltung im digitalen Veränderungsprozess" ihre Arbeit präsentierten. Mit dabei war auch das Projekt GamOR, vertreten durch Dr. Sebastian Velten (Fraunhofer ITWM), Dr. Vanessa Kubek (ITA) sowie Manuel Jutzi und…

weiterlesen